Nach dem ersten Schock…

haben wir angefangen zu entrümpeln. Unser leeres und besenreines Haus war doch nicht ganz so leer!

3 Rollen a 50 Sack Restmüll (also 150 Sack) und genau so viele gelbe Säcke sind gefüllt worden.

7 Container a  6 qm mit Steinen und Bauschutt (also 42 qm) kamen auch noch dazu.

Zusätzlich haben wir geschätzte 50 Fuhren mit einem Kleintransporter Hyundai H1 mit Rest- und Sondermüll an die Deponie Brandholz gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.